Einstellungen testen

Ein Video zu kodieren benötigt viel Computer Ressourcen und kann eine Weile dauern.

Mithilfe HandBrake’s Vorschau Feature kannst du einen kurzen Abschnitt deiner Quelle mit deinen gesetzten Einstellungen kodieren und begutachten. Dadurch musst du nicht das ganze Video kodieren um die Qualität abzuschätzen.

Das Vorschaufenster öffnen

Am oberen Rand von HandBrake’s Hauptfenster befindet sich die Werkzeugleiste mit verschiedenen Knöpfen.

Werkzeugleiste
im
Hauptfenster
Über die Werkzeugleiste hast du Zugriff auf HandBrake’s meistbenützte Funktionen.

Klicke auf den Vorschau Knopf um das Vorschau Fenster zu öffnen.

Vorschaueinstellungen anpassen

Wenn du deinen Mauszeiger über das Vorschau Fenster bewegst, erscheinen ein paar Steuerungselemente.

Vorschaufenster
Mit HandBrake’s Vorschaufeature kannst du deine Einstellungen auf einem kleinen Abschnittd deiner Quelle testn.
Steuerungselemente
im
Vorschaufenster
Du kannst die Startposition und die Länge deiner Vorschau setzen.

Setze die Startposition, indem du den Positions-regler nach links oder rechts verschiebst, und wähle die Anzahl der Sekunden zum Kodieren mithilfe der Dauer Einstellung.

Die Kodierung für die Vorschau starten

Wenn du mit deiner Startposition und Dauer zufrieden bist, wähle Live Vorschau und warte (sei geduldig). HandBrake wird seinen Fortschritt anzeigen während es arbeitet.

Vorschau
Fortschrittsanzeige
HandBrake stellt den Fortschritt während des Kodierens der Vorschau dar.
Vorschau
Kontrollelemente
Die Kontrollelemente der Vorschau erlauben es dir mit der Vorschau zu interagieren.

Wenn deine Vorschau fertig ist, werden die Steuerelemente aktualisiert. Nun kannst du dein Video abspielen, pausieren oder zurückspulen. Außerdem kannst du die Audiolautstärke einstellen und - in manchen Fällen - die Audiospur auswählen.

Um eine neue Vorschau zu erstellen, wähle den Knopf um neu zu beginnen.

Wenn du mit deiner Begutachtung der Vorschau fertig bist, kannst du das Vorschau Fenster schließen.

Nächste Schritte

Fahre fort zu Kodierung starten.

Falls die Vorschau die du erstellt hast eine schlechte Qualität hat oder anderweitig mangelhaft ist, musst du eventuell die Qualität einstellen oder eine andere Voreinstellung wählen. Danach kannst du wieder eine neue Vorschau erstellen um die Änderungen zu testen.