This article is a draft and may contain incomplete or incorrect information.

Dieser Artikel ist ein Entwurf und enthält möglicherweise unvollständige oder falsche Information.

Die Geschichte von HandBrake

HandBrake wurde in 2003 von “titer” gestartet. Er war Hauptentwickler bis April 2006, als die letzte offizielle Subversion Revision ausgecheckt wurde.

titer war noch für eine kurze Zeit danach in den Foren aktiv, dann brach der Kontakt ab. Seit May/Juni 2006 hat keiner erfolgreich Kontakt mit titer aufnehmen können und es wurden keine offiziellen Änderungen mehr gemacht.

Anfang August 2006 wurde die Arbeit auf inoffizieller Basis fortgesetzt. “Banana” aus den HandBrake Foren postete eine Nachricht über “HandBrake Extreme”, ein optimierter Build von HandBrake, Plattform unbekannt.

Im September 2006 versuchten Rodney Hester und Chris Long unabhängig voneinander Apple’s neues 640x480 H.264 iPod Firmware 1.2 Format zu reverse-engineeren und trafen sich in den Foren. Glücklicherweise ergänzten sich die Arbeiten der beiden und sie schlossen sich zusammen um eine unstabile aber kompilierbare Version von HandBrake herauszubringen, die das neue Format unterstützte (inklusive Apple’s neue uuid atom).

Von da an wurden beachtliche Fortschritte in Bezug auf Stabilität, Funktionalität, und Aussehen erreicht. Leider war es unmöglich, die Änderungne in das m0k Subversion Repository einzuchecken ohne die benötigte Authorisierung, welche man nicht ohne Erlaubnis und einer Antwort von titer erhalten kann. Diese hatten wir leider nicht.

Deshalb erstellte Rodney Hester ein Subversion Repository, welches die finalen 0.7.1 Subversion trees von der offiziellen HandBrake Seite mirrored und begann die Änderungen darauf aufzubauen. Diese Seite und das zugehörige Entwicklerforum wurde erstellt, um diese Bemühungen zu unterstützen.

Seit dem 26. Januar 2007 war unser HandBrake Fork offiziell als MediaFork bekannt.

Am 13. Februar 2007 hörten wir endlich von titer, welcher uns ermutigte unsere Arbeit fortzusetzen. Wir schmiedeten Pläne um unser Projekt in das HandBrake Banner zu integrieren, verlegten unsere Webservices zu m0k.org und, beginnend mit 2. März 2007, waren alle Entwickler und End-User Server wieder zu m0k.org zurückgekehrt. Der nächste Code Release wurde offiziell HandBrake genannt und der Name wurde seitdem beibehalten.

Heute wird HandBrake von titer gehostet und die Entwicklerteams bleiben in Kontakt. Er ist jedoch nicht aktiv in der täglichen Entwicklung beteiligt oder am Projektmanagement.