This article is a draft and may contain incomplete or incorrect information.

Dieser Artikel ist ein Entwurf und enthält möglicherweise unvollständige oder falsche Information.

Formate / Container

Container sind Dateien die Audio und Videospuren beinhalten. Sie verwalten die Spuren für das Abspielen und stellen zusätzliche Features bereit wie zum Beispiel Kapitelmarkierungen.

HandBrake unterstützt zwei weit verbreitete Formate: MKV und MP4 (auch als M4V bekannt).

Features

Features und Kompatibilität variiert zwischen MKV und MP4. Es folgt eine Zusammenfassung von ein paar Unterschieden:

MP4 vs M4v

Diese beiden sind die exakt selben Dateien, der einzige Unterschied liegt in der Dateiendung - MP4 vs M4V.

Bei MP4 Dateien verwendet HandBrake automatisch die M4V Dateiendung wenn du AC3 Audio durchleitest, SRT Untertitel verwendest oder Kapitelmarkierungen aktiviert hast.

Du kannst die Dateiendung zwischen .mp4 und .m4v beliebig wechseln da die Datei unverändert bleibt. Es gibt keine Unterschiede in dem Inhalt oder dem Containerformat.

Due kannst die Option dafür in den Einstellungen aktivieren bzw. deaktivieren.

Beachte: QuickTime oder jegliche auf QT basierende Applikation kann eine MP4 Datei nicht abspielen wenn diese Features aktiviert sein, es sei denn es verfügt über die Dateiendung “.m4v”.