This article is a draft and may contain incomplete or incorrect information.

Dieser Artikel ist ein Entwurf und enthält möglicherweise unvollständige oder falsche Information.

Ein HandBrake Flatpak Repository maintainen

Diese Instruktionen funktionieren derzeit nicht

Das Flatpak Gnome Runtime SDK inkludiert derzeit nicht nasm. HandBrake benötigt nasm während des build prozesses, deshalb bekommt man einen Build error wenn man diesen Instruktionen folgt. Hoffentlich wird die Gnome Runtime in der nahen Zukunft aktualisiert um nasm (und yasm auch) zu inkludieren. Die Freedesktop Runtime wurde bereits aktualisiert und beinhaltet diese beiden.

Siehe: NASM flatpak issue

Ein neues leeres Flatpak Repository erstellen

Dies wird einmal aufgesetzt und served via http für die User.

Initialisiere ein neues Repository

ostree init --mode=archive-z2 --repo=<repo-dir>

Füge das neue Repository deinen Flatpak Remotes hinzu

flatpak --user remote-add --gpg-import=<pub-gpg-key> <repo-name> <repo-dir>

Installiere Abhängigkeiten

Installiere flatpak und flatpak-builder

sudo dnf install flatpak flatpak-builder

Installiere flathub repository.

flatpak remote-add --if-not-exists flathub https://dl.flathub.org/repo/flathub.flatpakrepo

Installiere flatpak gnome SDK.

flatpak install flathub org.gnome.Sdk//3.26

Installiere flatpak gnome runtime platform.

flatpak install flathub org.gnome.Platform//3.26

Erstelle ein neues HandBrake Flatpak Bundle

Dies kann auf einer anderen Maschine gemacht werden die nicht das Repo enthält.

Aus dem HandBrake Quellbaum aktualisiere Buildversionen indem du configure startest

./configure --prefix=/app --flatpak

Baue Flatpaks für GUI und CLI. Resultate werden in build/pkg/flatpak/ gespeichert

cd build
make pkg.create.flatpak

Import von Flatpak Bundles in das Repository

Für jeden Build wird ein GUI und ein CLI Flatpak Bundle importiert.

Importiere ein bundle

flatpak build-import-bundle <repo-dir> <flatpak-bundle>

Aktualisiere den Flatpak Repo Index

flatpak build-update-repo --generate-static-deltas <repo-dir>

Generiere und gpg-sign die ostree summary neu

ostree summary --repo=<repo-dir> --gpg-sign=<key-id> -u

Überprüfe repo und Applikation

Liste Inhalte des Repos

flatpak --user remote-ls <repo-name>

Installiere die Applikation (falls du es testen möchtest)

flatpak --user install <repo-name> <app-name>